21 Besucher in der letzten Stunde,
2 Besucher online.

Sie befinden sich hier:

Medien und Geräteeinsatz >> Overhead-Projektor

Bunte Grafik

Overhead-Projektor im Kinder­gottes­dienst

Retro-Medien einsetzen

Ungeahnt vielseitig

Immer noch große Klasse

Abb. Linse und Spiegel eines Overhead-Projektors

Wer einen Overhead-Projektor im Kindergottesdienst verwenden kann, darf sich auch heute noch glücklich schätzen. Die Geräte gelten zwar als „aus der Mode gekommen“. Aber sie sind nach wie vor ebenso unkompliziert wie vielseitig bei den Kindern einsetzbar.

Ihr Projektor kann mehr

Kompakt geht auch

Abb. Overhead-Projektor der Ultra-Kompakt-Klasse

Overhead-Projektoren der Ultra-Kompakt-Klasse lassen sich flach zusammenklappen und dann platzsparend im Schrank verstauen. Einen kleinen praktischen Nachteil hat die Technik aber, weil die Folie auf einen Spiegel gelegt wird. Manchmal ist die Folie leicht wellig oder eine Ecke steht etwas ab. Dann sieht man diese Bildbereiche „doppelt“ oder unscharf. Das stört aber nur bei Texten mit sehr kleiner Schrift.

Herkömmliche Overhead-Projektoren, bei denen das Licht von unten durch die Folie strahlt, kennen diesen kleinen Nachteil aber nicht.

Thema Licht

Manchmal sogar gratis

Gebraucht oder ganz geschenkt

Abb. Gebrauchte Elektrogeräte in einem Lager

Overhead-Projektoren sind zwischenzeitlich bei vielen bisherigen Anwendern durch PC-Projektoren („Beamer“) ersetzt worden. Oft wurden sie aber nicht entsorgt, sondern quasi als Rückfall-Position eingelagert, samt Ersatzlampen und häufig sogar einschließlich großem Folienvorrat.

Thema Beamer

Hier lohnt das Fragen

Abb. Gebrauchte Elektrogeräte in einem Lager

Deshalb sollten Sie einfach bei Schulen, Firmen oder bei kleineren Außenstellen von Behörden nachfragen. Die Geräte können dort manchmal für geringes Geld (eher symbolische Summen) erworben oder gleich ganz umsonst mitgenommen werden.

Natürlich gibt es Overhead-Projektoren für niedrige zweistellige Beträge auch bei Gebrauchtwaren-Börsen.

Overhead-Praxis

Die Wasserhahn-Lösung

Non-permanente Stifte

Abb. Wasser läuft aus einem Wasserhahn

Verwenden Sie zum Schreiben und Malen auf den Folien am besten wasserlösliche Stifte („OHP-Marker non-permanent“, „Projektionsschreiber wasserlöslich“). Dann spült der Wasserhahn die Folie ganz einfach sauber: Und während der Arbeit ermöglicht Ihnen dann ein leicht feuchtes Tuch kleine Korrekturen.

Thema Wasser

Außerdem gehen diese Stifte leichter ab, wenn sie versehentlich irgendwo hin gemalt haben. Pro Stift müssen Sie mit knapp 1 Euro rechnen.

Es gibt auch trocken abwischbare Stifte für Folien, für die Sie aber deutlich mehr bezahlen.

Geduldiger Zeiger

Den Finger lieber nicht

Abb. Ein Stift liegt als Zeiger auf einer Overhead-Folie

Häufig müssen Sie für etwas längere Zeit auf eine bestimmte Stelle oder eine Figur im projizierten Bild zeigen. Sie könnten das mit dem Finger tun, doch das ist unpraktisch: Hand und Arm verdecken dabei auch größere Teile des restlichen Bildes. Ähnliches gilt, wenn Sie mit der Hand auf die (Lein-)wand zeigen.

Praktisch und kaum störend ist es, wenn Sie kurzerhand einen spitzen Stift auf die Folie legen, mit dessen Spitze nach vorne: „Das hier ist Petrus, und stellt euch vor,  …

Wir sehen nichts!!

Die Schatten-Falle

Abb. Der Kopf verdeckt das Projektionsbild

Wenn Sie am Projektor sitzen und malen, schreiben oder zeigen, blockieren Sie schon mal mit Kopf oder Körper den Lichtstrahl. „Und wer ist das hier auf dem Bild?“ - aber die Kinder können gerade gar nicht sehen, worauf sie zeigen. Und weil gerade die jüngeren Kinder möglicherweise nicht protestieren, geht die Botschaft eine Zeitlang ungewollt ins Leere.

Spiel: Wenn Licht fehlt

Öfter mal checken

Wenn Sie die Folie während des Malens oder Schreibens nach oben oder unten schieben, vergewissern Sie sich, dass aus der Position der Kinder auch tatsächlich alles Wichtige zu sehen ist.

Geschützt hält länger

Stöße beim Projektor vermeiden

Abb. Empfindliche Halogenlampe

Klassische Projektorlampen mögen keine starken Erschütterungen. Zu groß ist die Gefahr, dass die weißglühende oder noch heiße Glühwendel bei einem Stoß bricht oder abreißt. Stellen Sie das Gerät also so auf, dass niemand dagegen stößt, auch wenn's mal wieder etwas lebhafter zugeht.

Besser keinen Projektorwagen

Also bitte nicht auf einem kleinen Tischchen vor die Kinder stellen. Ein vorhandener Projektorwagen oder Projektionstisch verleitet dazu. Sonst wird schnell mal versehentlich mit den Füßen dagegen gestoßen oder der Wagen bekommt beim „Drängeln“ einen Stoß ab.

Auch einige Minuten nach dem Ausschalten sollten Sie das Gerät stehenlassen und erst danach z.B. im Schrank verstauen.

Helligkeit reduzieren

Abb. Schalter zur Wahl der Lampenhelligkeit

Wenn der Projektor zwei Helligkeitsstufen besitzt, schalten Sie stets auf die geringere Helligkeit. Manche Projektoren haben sogar eine stufenlose Einstellung der Lampenhelligkeit - auch hier stellen Sie eine möglichst niedrige Helligkeit ein. So hält die Lampe wesentlich länger.

Nicht so oft ein und aus

Vermeiden Sie, wenn möglich, die Lampe für kürzere Pausen aus- und danach wieder einzuschalten („weil wir doch Strom sparen wollen“). Denn jeder Einschaltvorgang belastet die Lampe.

Ersatz-Lampen

Ersatz-Halogenlampen erhalten Sie je nach Typ für rund 10-40 Euro, die stärkeren (und selteneren) Metall­dampf­lampen für 150 Euro aufwärts - es lohnt sich also, das Gerät vorsichtig zu behandeln.

Ihr Overhead-Projek­tor kann mehr

Keineswegs nur ein Textwerfer

Lesen Sie hier, was Ihr Overhead-Projektor alles für den Kindergottesdienst tun kann. Und das ist weit mehr als nur Liedtexte an die Wand werfen.

Beeindruckende Bilder

Intensiver als in A4

Abb. Kinder sehen eine Overhead-Projektion

Ein paar ausgewählte Bildvorlagen kopieren oder drucken Sie einfach auf Overhead-Folie (OHP-Folie DIN A4), die Sie im Handel bekommen. Wenn Sie die Folien dann im Kindergottesdienst auflegen, werden die Bilder beeindruckender. Sie wirken erheblich intensiver auf die Kin­der, als wenn Sie die DIN-A4-Ausdrucke hochhalten oder an die Wand bzw. Tafel pinnen.

Bildmaterial (Ausmalbilder)
Thema Licht

Auf Folie kopieren lassen

Wenn Sie nicht selbst drucken oder kopieren wollen: Kopiershops erledigen das incl. Folie für unter 1 € in S/W und 2 € in Farbe. Klar, dass die wertvollen Foliendrucke für spätere Wiederverwendung eingelagert werden.

Szene als Rückprojektion

Abb. Ein Betttuch wird als Leinwand von hinten angestrahlt

Weil Overhead-Projektoren meist ziemlich lichtstark sind, eignen sie sich auch für die Rückprojektion. Bei dieser Anwendung steht der Projektor hinter einer gut lichtdurchlässigen „Leinwand“. Dazu wird oft einfach ein aufgespanntes Betttuch verwendet. Natürlich geht das auch mit einem Dia-Projektor oder einem Beamer.

So können Sie bei Anspielen einige geeignete Bildszenen von hinten einblenden, ohne dass die Akteure vor der Leinwand einen Schatten werfen.

Weihnachten multimedial

Aufgepasst: Die Vorlage muss bei Rückprojektion natürlich spiegelverkehrt auf die Glasplatte gelegt werden.

Leuchtende Live-Skizze

Erhöht die Aufmerksamkeit

Abb. Skizzieren am Overhead während des Erzählens

Es belebt das Geschehen, wenn Sie am Overhead-Projektor malen oder schreiben, während Sie erzählen. Die Kinder hören gespannt zu und verfolgen die Projektion an der (Lein-)Wand. Skizzieren Sie auch einmal etwas, wenn die Kinder Fragen stellen, um Ihre Antwort zu verdeutlichen und einprägsamer zu machen. An einer klassischen Wandtafel oder einem Whiteboard geht das natürlich auch.

An der Wandtafel skizzieren

Basis vorbereiten

Es kann hilfreich sein, ein Grundgerüst der Szene bereits zuhause aufzumalen oder als Folienkopie schon mitzubringen. Das beschleunigt den Ablauf und bringt zusätzliche Sicherheit bei der Durchführung.

Oh, ein kleiner Fehler

Abb. Ein Fehler in einer Skizze

Manchmal können Sie die Aufmerksamkeit weiter steigern, indem Sie ankündigen, ab und zu einen kleinen Fehler in die Skizze einzubauen. Der wird den Kindern nicht entgehen. Sie gehen dann ähnlich vor wie bei den Fehlergeschichten.

Quiz und Fehlergeschichten

Geheimsache

Verdeckte Bildteile

Abb. Teile der Overhead-Folie sind vorübergehend abgeklebt

Ein Bild, das Sie am Overhead-Projektor zeigen, können Sie in mehreren Schritten darstellen. So entfaltet es sich parallel zur Geschichte und erhöht die Spannung und Aufmerksamkeit bei den Kindern. Denn große Teile des Bildes sind schließlich zu Beginn erst einmal „geheim“. Außerdem kann diese Methode helfen, die Menge des benötigten Bildmaterials zu reduzieren.

Rätselrubrik Geheimschrift

Per Haftzettel

Abb. Gelbe Haftzettel

Dazu decken Sie etliche Teile des Bildes vorher ab. Das geht am einfachsten mit den bekannten selbstklebenden gelben Haftzetteln. Erst nach und nach entfernen Sie während der Projektion im Verlauf der Geschichte die Abdeckung und legen auf diese Weise die gerade wichtigen Teile des Bildes frei.

Parallelen zur Qumran-Methode

Eine methodisch ähnliche und ebenso schrittweise Vorgehensweise ist die als Spiel beschriebene Erzähl-Methode der „Rollen vom Qumran“.

Spiel Rollen vom Qumran

Statt Flanellfiguren

Entweder einzelne Figuren ...

Abb. Schere

Schneiden Sie ihre Folienbilder doch einmal auseinander und lassen Sie die Figuren einzeln auftreten („Da ging Philippus zu dem Wagen hin …“). Sie können damit umgehen wie mit herkömmlichen Flanellfiguren, doch ist der Herstellaufwand viel geringer. Selbstverständlich können die Figuren mit Folienstiften ausgemalt werden.

Einsatz von Stoffen

... oder Schichtbilder

Abb. Zwei Overhead-Folien werden übereinander gelegt

Wenn Sie die Folien nicht zerschneiden wollen, greifen Sie zur Technik der Schichtbilder. Decken Sie Teile Ihrer Bildvorlage weiß ab, bevor Sie eine Folienkopie davon machen. Bei der nächsten Folie werden genau die anderen Teile abgedeckt. Ergebnis: Die Folien können genau übereinander gelegt werden und ergänzen sich zum Gesamtbild.

Bildmaterial (Ausmalbilder)

Probleme beim passgenauen Übereinanderlegen gehören der Vergangenheit an, wenn Sie links oben und rechts unten auf Ihrer Vorlage je ein Kreuzchen machen („Passmarken“). Später beim Vorführen der Folien legen Sie die Kreuzchen einfach übereinander.

Die Sets aufheben

Die zusammen gehörigen Schichtbilder bewahren Sie als Set für die spätere Wiederverwendung auf.

Schattenbilder

Bei fehlenden Malkünsten

Abb. Ein Schattenbild wird an die Wand projiziert

Sie möchten gerne am Overhead-Projektor live malen oder skizzieren - doch das Resultat lässt zu wünschen übrig? Kein Problem, dann genügen eben auch einfache Umrisse. Kinder haben eine ausgeprägte Phantasie, sie „denken“ sich die möglicherweise fehlenden Details einfach selbst dazu.

Ausschneiden statt malen

Abb. Beispiele für einfache Schattenbilder

Es zeigt sich, dass es gut genügt, wenn Sie aus Papier markante Figuren, Häuser, Bäume, Tiere, Wolken etc. ausschneiden. Das können ohne Weiteres auch sehr vereinfachte, fast schon symbolische Formen sein, bestehend aus Kreisen, Ovalen, Dreiecken und Rechtecken. Diese undurchsichtigen Umrisse können dann jederzeit als Schattenbilder in der Projektion auftreten.

Dazu werden Sie einfach im Verlauf der Geschichte auf die Glasfläche des Overhead-Projektors gelegt bzw. wieder weggenommen.

Umrissbilder von Tieren

Auch mehrfach

Vorlagen für die Umrisse werden Sie recht einfach finden, und natürlich können Sie denselben Umriss auch mehrfach ausschneiden und in der Projektion nutzen, zum Beispiel für mehrere Personen:

Und hier seht ihr Jesus. Bei ihm sind Petrus, Jakobus und Johannes. Er nimmt sie mit auf einen hohen Berg“, Mt 17,1

Spiele mit dem Overhead-Projektor

Spielerisch vertiefen

Mit Spielen schaffen Sie ein gemeinsames Erlebnis. Auf diese Weise bleibt den Kindern das Besprochene und Erlebte eindrücklicher in Erinnerung. Und manchmal berichten die Kinder anschließend zu Hause von den Spielen. So kommt manches sogar dort nochmal zur Sprache.

Weitere Spiele, zu anderen Themen, für drinnen und draußen finden Sie in der Spiele-Galerie.

Meister der Silhouette

AltersgruppeSchulkinder 1.KlasseSchulkinder 2.KlasseSchulkinder 3.Klasse

Was wird denn da projiziert?

Abb. An die Wand projizierte Silhouetten von Gegenständen

Mit dem Overhead-Projektor lassen sich sehr einfach die Silhouetten (Umrisse, Konturen, Schattenbilder) kleinerer Gegenstände an die Wand projizieren. Manches ist da gar nicht so schnell zu identifizieren. Nutzen Sie das als spannendes Spiel mit den Kindern.

Dieses Material brauchen Sie

Vorbereitung

Die Pappe befestigen Sie so am Projektor, dass die Kinder nicht mehr auf die Glasfläche blicken können. Die Gegenstände verstauen Sie in der Kiste, so dass sie auch dort von den Kindern nicht gesehen werden können.

Praktische Rappelbox

So wird gespielt

Sie holen nun zunächst jeweils „einfache“ Gegenstände aus der Kiste und legen sie auf die Glasfläche des Projektors, später dann auch die schwierigeren.

Für die Kinder geht es darum, die Gegenstände jeweils zu erraten, von denen sie nur deren (schwarz-weiße) Projektion an der (Lein-)Wand sehen können.

Einfach zu erraten

Schwieriger zu erraten

Weitere Spiele mit Konturen

Das Erraten anhand von Umrissen (zwei- oder dreidimensional) ist auch Gegenstand weiterer Spielideen:

Gegenstände raten durch Ertasten
Früchte raten durch Ertasten
Früchte am Umriss erraten

Enorm vielfältig

Abb. Umrisse von Blättern am Overhead-Projektor projiziert

Im Sommer oder Herbst können Sie die verschiedensten Blätter nebeneinander auf den Projektor legen (am besten noch saftige und flache). Da werden die Kinder staunen, wie verschieden Blätter sein können! Damit die federleichten Blätter bei der Vorführung nicht davonfliegen, arrangieren Sie alle Blätter in einer Prospekthülle (Dokumentenhülle, Klarsichthülle).

Noch mehr Medien und Geräte

Die biblische Botschaft unterstreichen

Abb. Einige Medien und Geräte

Überlegt eingesetzt, können Geräte und Medien einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen und manche biblische Aussage nachdrücklich unterstreichen. Sowohl moderne als auch durchaus klassische Medien erfüllen da ihren Zweck.

Viele andere Medien und Geräte

Welche Seite ist das denn?

Seitenadresse als QR-Code

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter schaut mit Ihnen diese Seite an und möchte deren Adresse? Einfach den QR-Code™ mit dem Smartphone scannen lassen. Der Code enthält die Adresse dieser Seite.

Link auf www.kigo-tipps.de/html/overhead.htm

www.kigo-tipps.de/
html/overhead.htm

Inhaltsverwandte Begriffe

Inhaltsverwandte Begriffe, die zu dieser Seite passen, sind: OHP, Overheadprojektor, Tageslichtprojektor, Tageslichtschreiber, Lichtschreiber, Hellraumprojektor, Auflichtprojektor, Prokischreiber, Polylux®.

Stichwortsuche:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z