23 Besucher in der letzten Stunde,
4 Besucher online.

Sie befinden sich hier:

Medien und Geräteeinsatz >> Kassetten und Recorder

Bunte Grafik

Kassetten und Recorder im Kindergottesdienst

Retro-Medien einsetzen

Die fast vergessenen Schätze

Da ist noch manches spielbereit

Abb. Kompakt-Kassette

Schlummernde Kassetten-Bestände gibt es üblicherweise noch in erstaunlichem Umfang: In der Gemeinde, Kirche, bei Besuchern, Mitgliedern und Mitarbeitern. Viele Kassetten sind jetzt übrig durch den Wechsel auf modernere Medien. Die können Sie deshalb problemlos ausleihen - wenn man Sie Ihnen nicht ohnehin gleich kostenlos überlässt. Ähnliches gilt für die Kassettengeräte (Recorder). Diktiergeräte sind zumindest für Stimm-Aufnahmen ebenso einsetzbar.

Breites Spektrum

Abb. Einige kommerzielle Kassetten

Der Schwerpunkt vorhandener kommerzieller Kassetten liegt üblicherweise auf Geschichten, Liedern oder auch Hörspielen. Je nach Herkunft kann auch „flaches“ Mainstream-Material dabei sein, das sie besser meiden: Es hat wenig Aussage und bleibt den Kindern nicht in Erinnerung.

Die vorhandenen selbst aufgenommenen Kassetten enthalten zwar sehr oft Predigten, aber eben auch die für Kinder geeigneten Weihnachtsaufführungen, Anspiele, Kinderchöre, Freizeitspiele oder auch Instrumentalaufnahmen.

Mal ganz anders einsetzen

Geduldiger Helfer

Abb. Klavierspiel

Die eigenen Gitarren-, Klavier- oder Gesangskenntnisse lassen zu wünschen übrig? Dann hilft eine Lied- oder Instrumentalkassette. Kinder haben kein Problem damit und singen ohne Weiteres auch zu Kassetten. Wenn die Kinder mal zu schnell oder zu langsam mitsingen, ist das allenfalls lustig, aber garantiert kein Problem.

Akustischer Hintergrund

Abb. Schafe und Lämmer auf der Weide

Eine Geschichte oder ein Spiel mit lebensnahen Geräuschen zu ergänzen, kann einen nachdrücklichen Eindruck hinterlassen. Mit dem Kassettenrecorder können Sie problemlos die passenden Töne, Stimmen oder Geräusche abspielen. Wenn Sie es unkompliziert machen wollen, halten Sie für jede Art von benötigtem Geräusch einfach eine separate Kassette vor und legen die jeweils ein.

Passende akustische Vorlagen zum Aufnehmen können Sie zum Beispiel bei freesound.org oder zahlreichen anderen Angeboten mit der Suchfunktion finden (beachten Sie die jeweiligen Nutzungsbedingungen).

Ein paar Beispiele für mögliche Lautuntermalungen:

Reportagen und Umfragen

Mit dem Recorder auf dem Markt - Kindergottesdienst

Ein Kassettenrecorder mit Batterien oder Akkus eignet sich prima für unterwegs. So machen die Kinder gemeinsam mit Ihnen Reportagen und Umfragen. Die wiederum verwenden Sie als Impulse für andere Veranstaltungen oder Aktivitäten. Das bringt Abwechslung und Bandbreite in Ihren Kindergottesdienst.

Thema Umfragen

Ganz einfach selbst gemacht

Selbst aufnehmen? Klar!

Abb. Mikrofon

Müssen es immer gekaufte Kassetten sein? Sicher nicht - nehmen Sie doch mit den Kindern einmal etwas auf! Das bringt auch Abwechslung z.B. als ein Bestandteil der Weihnachtsfeier.

Weihnachten multimedial

Nicht alle Kinder werden sich an Aufnahmen beteiligen wollen, aber einige werden immer mitmachen. Das ist ein besonderes Erlebnis. Einüben und Aufnahme sind viel einfacher, wenn die Kinder schon lesen können.

Wenn Sie zwei Kassettenrecorder benutzen, können Sie Ausschnitte gekaufter Kassetten mit eigenen Aufnahmen kombinieren (Vervielfältigungs- und GEMA-Regelungen beachten!).

Eltern fragen!

Nicht alle Eltern sind mit Tonaufnahmen ihrer Kinder einverstanden. Bitte holen Sie vorher das Einverständnis ein und grenzen Sie dafür den Einsatzbereich klar ab.

Aufgepasst

Mit der Wiedergabe und gegebenenfalls auch einer Aufnahme bewegen Sie sich natürlich nicht im rechtsfreien Raum. Es gelten rechtliche Regelungen, die Sie beachten müssen.

Zum Thema GEMA etc.
 

Spiele mit Kassetten

Spielerisch vertiefen

Mit Spielen schaffen Sie ein gemeinsames Erlebnis. Auf diese Weise bleibt den Kindern das Besprochene und Erlebte eindrücklicher in Erinnerung. Und manchmal berichten die Kinder anschließend zu Hause von den Spielen. So kommt manches sogar dort nochmal zur Sprache.

Weitere Spiele, zu anderen Themen, für drinnen und draußen finden Sie in der Spiele-Galerie.

Kassetten-Experten

Orange Lieder, gelbes Hörspiel

Abb. Stapel bunter Kassetten

Bei diesem Spiel geht es darum, den Inhalt einer Kassette anhand der Farbe ihrer Hülle sicher wieder zu erkennen. Die eine oder andere Kassette wollen die Kinder nach dem Spiel vielleicht sogar zu Ende hören.

Dieses Material brauchen Sie

Sie wählen fünf inhaltlich sehr unterschiedliche Kassetten aus Ihren Beständen für dieses Spiel aus. Die bedruckten und betitelten Kassetten-Einleger nehmen Sie überall aus der Kassettenhülle heraus.

Aus Buntpapier schneiden Sie fünf verschiedenfarbige Kassetten-Einleger aus und schieben diese als Ersatz in die Kassettenhüllen. So ist der Inhalt der jeweiligen Kassette nicht mehr ersichtlich.

Buntpapier

So wird gespielt

Legen Sie die so präparierten Kassetten als Stapel auf den Tisch. Nun wird eine nach der anderen für kurze Zeit angespielt und Sie besprechen zusammen mit den Kindern, was darauf zu hören ist. Zum Beispiel: „Das ist ein Hörspiel mit der Ostergeschichte“ oder „Hier singen Kinder Weihnachtslieder“.

Thema Ostern
Thema Weihnachten

Anschließend mischen Sie den Kassettenstapel mehrmals durch, um die Spannung zu erhöhen und die Schwierigkeitsstufe etwas anzuheben. Auch eine Pause mit einem eingeschobenen gemeinsamen Lied kann diesen Zweck erfüllen.

Nun wird die oberste Kassette vom Stapel genommen (aber noch nicht aus ihrer Hülle). Wer hat eine Idee, was darauf zu hören ist? Zur Überprüfung wird sie dann wieder angespielt. Da zeigen sich schnell die Kassetten-Experten.

Umstecken und weiter geht's

Eine oder mehrere weitere Runden lassen sich mit denselben Kassetten spielen, indem sie einfach die Kassetten für jede Runde jeweils in andere Hüllen stecken.

Kassetten-Zwillinge

Spannende Kopien-Suche

Abb. Spiel Kassetten-Zwillinge

Ein spannendes, aber durchaus schwieriges Memo-Spiel (Legespiel) mit Kassetten, angelehnt an die Spielidee des bekannten Memory®-Spiels. Wer kann sich Inhalt und Lage von einigen Kassetten so gut merken, dass zusammengehörende Kassettenpaare benannt werden können?

Dieses Material brauchen Sie

Für dieses Spiel benötigen Sie etwa fünf oder mehr inhaltlich möglichst unterschiedliche Kassetten aus Ihren Beständen. Weiterhin benötigen Sie ebenso viele Leerkassetten (oder einfach solche, die mit neuem Inhalt bespielt werden dürfen).

Abb. Zwei Kassettenrekorder

Außerdem brauchen Sie eine Möglichkeit, einige Minuten des Anfangs einer Kassette auf jeweils eine Leerkassette als Kopie zu überspielen. So entstehen die „Zwillinge“. Mit zwei Recordern geht das auch einfach über das vorhandene eingebaute Mikrofon.

Die bedruckten und betitelten Kassetten-Einleger nehmen Sie nun aus den Kassettenhüllen heraus. Aus Buntpapier (nur eine Farbe verwenden!) schneiden Sie dann die benötigte Anzahl Kassetten-Einleger aus. Diese werden als Ersatz in die Kassettenhüllen geschoben.

Buntpapier

So wird gespielt

Sie legen die Kassetten bunt gemischt auf dem Tisch aus. Die Kinder kommen reihum an die Reihe. Das Kind dreht zwei Kassetten seiner Wahl um. Nun spielen Sie zunächst die eine, dann die zweite für wenige Sekunden im Recorder ab. Sind die beiden inhaltsgleich (also Zwillinge), erhält das Kind eine kleine Belohnung.

Erratene Kassetten-Zwillinge nehmen Sie aus dem Spiel. Die nicht erratenen Kassetten spulen Sie kurz zurück und legen Sie wieder zurück an deren ursprünglichen(!) Ort - und das Spiel geht reihum weiter.

Belohnungen

Kassetten-Detektive

Hmm, wessen Stimme ist das nur?

Abb. Spiel Kassetten-Detektive

Bei diesem Spiel geht es darum, kurze Stimmenaufzeichnungen von Kassette abzuspielen und zu erraten, wer da gerade zu hören ist. Für die etwas älteren Kinder ist das nicht sehr schwer, die kleineren tun sich härter.

Dieses Material brauchen Sie

Bestehende Kassetten-Aufnahmen können ebenso verwendet werden wie gezielte Neuaufnahmen auf Kassette. Die Stimmen der Gruppenkinder, aber auch z.B. von Mitarbeitern, vom Pfarrer/Pastor/Referenten, Hausmeister, Küster/Mesner usw.

So wird gespielt

Für jede aufgenommene Person werden rund 10 Sekunden der jeweiligen Aufnahme abgespielt. Bilden Sie mehrere z.B. Dreier-Gruppen der Kinder, die jeweils für die Lösung zusammenhelfen.

Das Spiel kann auch mit einem Tonband gespielt werden.

Thema Tonband

Bitte fragen!

Machen Sie keine Aufnahmen ohne Kenntnis und Zustimmung der jeweiligen Personen. Insbesondere sind nicht alle Eltern mit Tonaufnahmen ihrer Kinder einverstanden. Bitte holen Sie vorher das Einverständnis ein und grenzen Sie dafür den Einsatzbereich klar ab.

Das ist wichtig

Regelungen beachten

Abb. Paragrafenzeichen

Besprechen Sie mit den Verantwortlichen die Ausgestaltung existierender GEMA-Rahmen- und Pauschalverträge, bevor Sie urheberrechtlich geschütztes Material einsetzen und beachten Sie die diesbezüglichen rechtlichen Regelungen!

Darüber hinaus gelten je nach verwendetem Material auch kommerzielle Vertragsbedingungen, Lizenzbestimmungen und Regelungen zu Ausleihe, Wiedergabe, Aufzeichnung, Vervielfältigung und Weitergabe, die einzuhalten sind.

Noch mehr Medien und Geräte

Die biblische Botschaft unterstreichen

Abb. Einige Medien und Geräte

Überlegt eingesetzt, können Geräte und Medien einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen und manche biblische Aussage nachdrücklich unterstreichen. Sowohl moderne als auch durchaus klassische Medien erfüllen da ihren Zweck.

Viele andere Medien und Geräte
 

Welche Seite ist das denn?

Seitenadresse als QR-Code

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter schaut mit Ihnen diese Seite an und möchte deren Adresse? Einfach den QR-Code™ mit dem Smartphone scannen lassen. Der Code enthält die Adresse dieser Seite.

Link auf www.kigo-tipps.de/html/kassette.htm

www.kigo-tipps.de/
html/kassette.htm

Inhaltsverwandte Begriffe

Inhaltsverwandte Begriffe, die zu dieser Seite passen, sind: Kompaktkassette (Compact Cassette, CC), Musikkassette (Musicassette, MC), Audiokassette, Kassettenlabel, Kassettenaufnahme, Kassettenaufzeichnung, Cassette Recording, Kassettenkopie.

Stichwortsuche:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z